Eichendorff-Gymnasium Bamberg

Bild der Schule

Schülerzeitung

EG Times – Die Schülerzeitung des Eichendorff-Gymnasiums

Seit fast vier Jahren gibt es mittlerweile die Schülerzeitung „EG Times“ am Eichendorff-Gymnasium Bamberg. Zum Ende des Schuljahres 2017/2018 wurde die 3. Ausgabe - „Die mystische EG Times“ - veröffentlicht. Ziel des Wahlkurses Schülerzeitung ist es, das Schulleben und die Schulfamilie abwechslungsreich vor- und darzustellen, über die Schule und die Schüler betreffende Themen zu berichten, aber auch das Eichendorff-Gymnasium kritisch zu betrachten und Veränderungen anzuregen. Neben den Schülerzeitungsmacherinnen sollen auch die lesenden Mitschülerinnen animiert werden, ihre Schule aktiv mitzugestalten. Unter der Leitung von Frau Schmitt-Reuter engagieren sich in der Schülerzeitung in jedem Schuljahr etwa 10 Schülerinnen, zumeist aus den 5. – 8. Klassen, die mit großem Tatendrang ans journalistische Werk gehen und gerade die 4. Ausgabe vorbereiten.

So entsteht die EG Times

Der Weg bis zur fertigen Zeitung ist ein ganz schön langer. Zuallererst überlegen sich alle Teilnehmerinnen gemeinsam in einer Redaktionssitzung Themen für die neue Ausgabe. Nachdem die Aufgaben verteilt sind, machen sich die jungen Journalistinnen daran zu recherchieren, Texte zu formulieren oder Gesprächspartner zu interviewen. Im nächsten Schritt werden die Texte in den Computer eingegeben, anschließend dem Rest der Gruppe vorgestellt und gemeinsam optimiert. Natürlich müssen auch alle Texte hinsichtlich Rechtschreibung und Grammatik geprüft werden. Anschließend geht es an die Gestaltung der Zeitungsseite. Die geschossenen Fotos werden eingefügt oder passende Grafiken gesucht. In einem Umbruch und anschließend am PC werden die Beiträge gesetzt, ehe das Gesamtlayout angepasst wird. Ganz zum Schluss wird das Inhaltsverzeichnis geschrieben und eine Titelseite erstellt. Die viele Seiten umfassende, druckfertige Datei wird schließlich gedruckt, ehe die jungen Zeitungsmacherinnen sie mit großem Stolz in den Händen halten und verkaufen dürfen.

Weitere Aufgaben

Neben Recherche, Textproduktion, Textverarbeitung und Layouting am PC haben die Schülerinnen noch weitere Aufgaben, wie die Auseinandersetzung mit der Finanzierung der Zeitung - Wie teuer darf die Zeitung in der Herstellung sein? Wie viele Zeitungen sollen gedruckt werden? Für welchen Preis kann die Zeitung verkauft werden? - die Sponsorensuche und den Verkauf der Zeitung an die Mitschülerinnen.

Mach mit!

Hast du Lust mitzuarbeiten? Der Wahlkurs Schülerzeitung findet mittwochs in der 7. Stunde (13:15 – 14:00 Uhr) statt. Komm doch einfach mal im Computerraum 212 vorbei! Alle Schülerinnen sind herzlich willkommen! Über Verbesserungsvorschläge, Ideen, Anregungen freuen wir uns sehr.

Dagmar Schmitt-Reuter